Scheidt Kasprusch Gesellschaft von Architekten mbH

Projekte.Bauten.Archiv.Büro.Kontakt.

   

Foto: Ulrich Hellweg


minimum
house
Wohnhaus am Mellensee. Systembau aus Glas und Holz.

Die Grundrissorganisation und die konsequente Ausrichtung des Hauses – Im Norden geschlossen, die anderen drei Seiten verglast - ermöglicht aktive und passive Sonnenenergienutzung als Grundlage des integralen Energiekonzeptes. Projektiert ist die Platzierung einer Solaranlage auf dem extensiv begrüntem Flachdach.


Bewag Schaltanlage 110 kV. NiedrigEnergieHaus Marzahn. minimumhouse. Bahnhof Hameln. St. Antony Oberhausen.
Haus der Essener Geschichte. Rhein-Ruhr Sporthalle. SpielPlatzHaus Spandau. Forschungssporthalle HU Berlin. Depot Ruhr Museum.