Fenster schließen

Scheidt Kasprusch  Gesellschaft von Architekten mbH

3. Preis Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth · Juni 2018

Architektonische und landschaftsplanerische Herausforderungen bot der vom Landkreis Emsland, Meppen, ausgeschriebene Wettbewerb „Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth (Samtgemeinde Sögel)“. Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit wbp Landschaftsarchitekten Bochum GmbH den 3. Preis gewonnen haben. 26 Arbeiten wurden eingereicht; am 20. Juni 2018 entschieden die Preisrichter unter Vorsitz von  Prof. Dr.-Ing. Volker Droste in mehreren Runden über die Rangfolge. Unter anderem war uns wichtig, mit dem Neubau Merkmale der barocken Jagdschlossanlage neu zu interpretieren. Deshalb sind wir stolz auf den folgenden Absatz in der Begründung des Preisgerichts: „Die Arbeit überzeugt durch die Gliederung der Gebäudeteile im Sockelgeschoss (die diverse Freibereiche erzeugen), die sich unter einer ausgeprägten Flachdachzone entwickeln. Das Dach überzeugt durch die besondere Konstruktion, das zu erwartende Wechselspiel von Licht und Schatten, der differenzierten Wirkung im Inneren und im Äußeren der Gebäudeanlage.“

Seit 22.06.2018 werden alle Arbeiten in den Fluren der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth (Clemenswerth 1, 49751 Sögel) ausgestellt.

mehr dazu: competitionline

Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth

Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth

Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth

Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth

Neubau eines Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth